Eigentlich wollten wir nur auf dem Sofa bleiben….

Ein normaler Sonntag, Wetteraussichten nicht besonders gut bis besonders schlecht.
Die dänischen Motorradveredler WRENCHMONKEES haben einen Trip quer durch Europa geplant. Und wir hatten vor, sie zwischen Davos und Andermatt zu begleiten.
So haben wir (Ölu von WTRC und Dani von CM) unseren grossen inneren Schweinehund überwunden und sind los Richtung Davos. Abends Bett und Kutteln bei Erio Parma und mit Davoser Monsteinbier nachgespühlt.
Sonntag Morgen um halb 7 ausn Bett, Morgenessen mit Kaffe und standesgemäss mit Parmaschinken.
Die Wrenchmonkees haben den Zug verpasst und kamen nicht. Schade fürs Warten, aber stattdesen gings bei Sonnen- und Regengemisch Richtung Andermatt. Tiefencastel-Domleschg-Thusis-Bonaduz. Vorbei an den wunderschönen Dörfern Carrera und Versam in der Innschlucht, leckeres Mittagessen nahe des Klosterdorfes Disentis und eine kurvenreiche Bergfahrt auf den Oberalppass.
Maschinen haben gehalten, Wetter war ok und Spassfaktor riesengross!
Fuck the Sofa – let’s ride more!!



Leave a Comment